logo__93x93.gif

Plastische Chirurgie am Tegernsee
Dr. med. Torsten Kantelhardt
Facharzt für Plastische u. Ästhetische Chirurgie

Brustverkleinerung

brustverkleinerung__141x208.jpg

Eine zu große Brust stellt eine körperliche und seelische Beeinträchtigung der Lebensqualität für die betroffene Frau dar. 

In vielen Fällen passt die Brustgröße auch nicht zur übrigen Figur oder resultiert in einer unansehnlichen hängenden Form. 

Mit der Brustverkleinerung wird das Brustvolumen und der Hautmantel vermindert und die Brustwarze angehoben. Eine neue, kleinere, jugendliche Brust wird geformt. Wir verwenden dazu ausschließlich narbenarme Techniken, die auf die Stillfähigkeit und die Sensibilität Rücksicht nimmt. Die Ergebnisse sind lang anhaltend. 

Der Eingriff sollte kurzstationär (1 – 2 Tage Klinik) durchgeführt werden. Ein Stütz-BH muß für 4 – 6 Wochen getragen werden. Arbeitsfähig nach 4 – 7 Tagen nach der Brustverkleinerung.

© EGARA-CMS ist ein urheberrechtlich geschütztes Produkt der DREIWERKEN GmbH - Ihrer Werbeagentur für Online- und Print-Medien aus Kolbermoor (bei Rosenheim).