logo__93x93.gif

Plastische Chirurgie am Tegernsee
Dr. med. Torsten Kantelhardt
Facharzt für Plastische u. Ästhetische Chirurgie

Ohrenkorrektur

ohrenkorrektur__141x208.jpg

Nicht nur im Kindesalter, sondern auch bei Erwachsenen können abstehende Ohren das individuelle Selbstwertgefühl beeinträchtigen und sogar zu Spott und Hänseleien der Umgebung führen. 

Durch die operative Ohranlegeplastik wird über einen Hautschnitt hinter dem Ohr der Ohrknorpel korrigiert und durch Nähte in die richtige Winkelposition zum Kopf gebracht und dort gehalten. 

Auch die Größe des Ohres kann korrigiert werden, ebenso Form und Aussehen des Ohrläppchens Der etwa einstündige Eingriff erfolgt in örtlicher Betäubung, bei jüngeren Kindern (die Korrektur sollte bei Kindern bis zur Einschulung erfolgt sein) auch in kurzer Vollnarkose. Postoperativ wird das Ohr für 4 - 6 Tage durch einen Verband bzw. ein Stirnband in der neuen Position fixiert. Nach 10 Tagen sind alle sportlichen und gesellschaftlichen Aktivitäten wieder uneingeschränkt möglich.

© EGARA-CMS ist ein urheberrechtlich geschütztes Produkt der DREIWERKEN GmbH - Ihrer Werbeagentur für Online- und Print-Medien aus Kolbermoor (bei Rosenheim).